2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
HOME
2009
2010-1
2010-2
Ga2010-3lerie 2
Galerie 3
Galerie 4
Galerie 5
74oFo
 
März 2010
- Seite 35 - 
 
zurück
weiter
Private Organisation zum Schutz der Mauersegler

 

Aktion
2010


Es ist wieder soweit!
Im Jahr 2010 starten nach vergeblichen Versuchen in
den letzten Jahren zwei Mauerseglerprojekte in Berlin.
1. Gotzkowsky-Grundschule in Berlin-Moabit
Der Bezirk Berlin-Mitte
unterstützt die Ansiedlung von Mauerseglern.
Gotzkowsky-Grundschule in Berlin-Mitte  (Backsteinbau)
  Anbringungsort: Zinzendorfstr. 15-16, 10555 Berlin-Mitte - Turnhalle auf dem Schulhof
 
Initiatoren und Ansprechpartner:
Frau Dr. Grafe (Leitung: Amt für Umwelt und Natur) Frau Gantert (Naturschutz)
Herr Leimbach (Schulleiter);
Roland Tischbier (DieTierPaten) und Klaus Roggel
Anbringungsort: Turnhalle

Berlin 15. März 2010 um 10:15 Uhr
Die Anbringung der Nistkästen war erfolgreich.
An der Turnhalle (Neubau) auf dem Schulhof der Gotzkowsky-Grundschule - Eingang
Zinzendorfstr. 15-16, 10555 Berlin-Mitte
werden 12 Niststätten für Mauersegler angebracht.
Anbringungsort: Turnhalle

Nun können die Segler kommen und die neuen "Luxusherbergen" in Besitz nehmen.

Mauerseglerpaar im Balzflug

Fotos von der Aktion

Die Seglerkästen wurden bei naßkaltem Winterwetter an der Nordseite des Turnhallengebäudes fachgerecht durch die Baufirma Kalama-Bau angebracht.
Der Hubsteiger wurde vom Gartenbauamt des Bezirksamtes Berlin-Mitte zur Verfügung gestellt.

< Christine Gantert (Umweltamt, Bezirksamt Berlin-Mitte) und
Roland Tischbier (
Stiftung Pro Artenvielfalt®)   >


Herzlichen Dank an Alle, die mitgeholfen haben, die Aktion zum Erfolg zu führen

Ein letzter prüfender Blick auf die neuen Niststätten, nun ist es geschafft!
Herzlichen Dank für die technische Unterstützung

Roland Tischbier ist sichtlich zufrieden, dass alles gut geklappt hat.

links: Herr Henschke
(Fa. Kalama-Bau)

Schulklasse mit Lehrerin
(Gotzkowsky-Grundschule)
 Mauerseglerunterricht auf dem Schulhof
Mitte: Klaus Roggel spontaner open-air-Unterricht
Thema: Das Leben der Mauersegler
rechts: Herr Leimbach (Schulleiter) Das hat richtig Spaß gemacht!
Lageplan: 
google earth 
Lageplan google-earth

 

Bezirksamt Berlin-Mitte, Amt für Umwelt und Natur
Zugang von der Zinzendorfstraße > 
 Die Aktion wird wieder finanziell unterstützt von:   DieTierPaten SCHWEGLER und Kalama-Bau
 Die Kosten für die Nistkästen wurden zu 100 % von der "Stiftung Pro Artenvielfalt®" übernommen.
übernehmen Tierpatenschaften und sammeln für besondere Naturschutzprojekte Spendengelder  
Mauersegler
Aktion
2010
o o o
       
  Stiftung Pro Artenvielfalt®
Meisenstraße 65
D-33607 Bielefeld
Geschäftsführer Roland Tischbier
Telefon: 0521 - 2997 888
Telefax: 0521 - 2997 889
eMail: team@dietierpaten.org
Internet: www.dietierpaten.org

 
  Spendenkonto:   Postbank Hannover    
    BLZ 250 100 30    
    Konto-Nr. 905 906 307    
Die Stiftung Pro Artenvielfalt® ist durch vorläufigen Freistellungsbescheid des Finanzamtes
Bielefeld-Innenstadt, St.-Nr. 305/5981/1222 vom 18.12.2008 als gemeinnützigen Zwecken
dienend anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar.
   

 

 

Technische
Unterstützung:
Anbringung der Niststätten

SCHWEGLER ist der führende  Hersteller für Naturschutzprodukte und Spezialist für alle möglichen Nistkästen.
    Hersteller und Lieferant der Mauersegler-Nistkästen

Bei der Aktion 2010 wird der Mauerseglerkasten Nr. 17 A; 3-fach verwendet (siehe Produktblatt Typ Nr. 17)

3-fach Nistkasten

Zur Mauerseglernistkastenfamilie

  Texte und Fotos: Klaus Roggel, Konstanzer Str. 4, 10707 Berlin, 2006
  Die Fotos wurden mit einer Nikon CoolPix 995 aufgenommen.  Copyright (c) Klaus Roggel

E-Mail Send me a mail please!
  aktualisiert: 14.12.2010      home       zurück     weiter